Dezember

Hallo Ihr Lieben !

Es ist Dezember und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Für mich ist dieser Monat einer der “schönsten” im Jahr. Viele Erinnerungen an vergangene Monate schwirren in meinem Kopf herum. Ich bin dankbar für alles was ich erleben durfte und freue mich auf das kommende Jahr. 

Stressen lasse ich mich nicht wegen Weihnachten, “take it easy” ist meine Devise und damit fahre ich einfach am Besten. Amazon.de macht es möglich, im Dezember ist meistens sowieso alles teurer als im Oktober, oder November, daher ist der einzige Stress für mich mein Dezemberplan! Da ich dieses Jahr, ja es ist mir wirklich passiert, vergessen habe Urlaub zu requesten, war ich froh, dass ich Weihnachten und Sylvester frei habe und mit meinen wichtigsten Menschen verbringen darf.

Wie jedes Jahr war ich vor ein paar Tagen in New York und bin wie immer absolut HAPPY nach Hause gekommen. Im Gepäck viele Fotos, Erinnerungen und natürlich Einkäufe 🛍.

Ich liebe es zu dieser Zeit in New York zu sein, der Flair der Stadt ist nicht zu toppen und in der Luft liegt, wie soll ich sagen, Weihnachten! 

Anfang Dezember ist die Stadt auch noch nicht so voll mit “Christmas-Shopping” Touristen und man bekommt die Möglichkeit, ohne sich durch Massen zu quetschen, ans Rockefeller Center zu gelangen, bzw. die 5th Avenue entlang zu bummeln.

Wie sieht mein 24 Stunden Layover in New York aus?

 Nach der Ankunft entscheidet das Wetter ob ich nochmal los ziehe. Dieses Mal hatte ich ein warmes Bett bevorzugt, da der stürmische Sprühregen nicht wirklich einladend war um zur Beleuchtung des Weihnachtsbaumes uptown zu fahren. Dafür wurden wir mit Königswetter am nächsten Morgen belohnt und so starteten wir um 8 Uhr morgens in Richtung Soho. 

Ich liebe es im Sant Ambroeus zu frühstücken. Da ich nicht so oft in New York bin durch meine Teilzeit Fliegerei, liebe ich es, den Tag einfach zu genießen.

Anschließend fahre ich uptown zum Central Park, oder zur Highline. Da ich meine Sony immer griffbereit habe, bietet mir New York einfach überall eine tolle Kulisse. 

The city that never sleeps, so ist es!

Nach ein bisschen Shopping hier und da, gehe ich in Brooklyn in ein polnisches Restaurant (Theresa’s) zum Essen. Es ist sehr lecker dort, den Gurkensalat kann ich nur empfehlen! ( Fast wie bei Mama) 

Ein  Tag in New York geht so schnell vorbei, das ist Wahnsinn!

Der Dezember bietet einem auch immer die Möglichkeit über vieles nachzudenken.

Anfang des Jahres habe ich in der Agentur www.cosmoconcept.de  meiner besten Freundin eine tolle neue Aufgabe übernommen und sehr abwechslungsreiche Kunden bekommen. Daher fehlt mir ehrlich gesagt die Zeit meinen eigenen  Blog zu pflegen. Deswegen schreibe ich ab sofort auf Deutsch und freue mich über Euer Feedback! Ich werde viele neue Photos uploaden und alles ein bisschen aktualisieren. 

Meine Facebookseite braucht auch mal frischen Wind, aber alles eins nach dem anderen. 

Wie feiert Ihr Weihnachten?

Wir sind alle zusammen, die ganze Familie. Lecker Essen, Musik, Wein und jede Menge Spaß und Geschenke. Mittlerweile sitzen wir den ganzen Abend auf dem Teppich und bauen Playmobil zusammen😆👀 #playtime

Am liebsten würde ich zum Jahresende in den Süden fliegen, aber wie gesagt, kein Urlaub!

Ich wünsche Euch eine tolle Adventswoche und melde mich wieder!

Bis Bald, see you soon 💗

Eure Patzi #mrspasai 

Empire state of mind

#starbucks MUSS sein
@Sant Ambroeus Soho
Me and my Sony